Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzinformation informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Zwecke der Erhebung personenbezogener Daten und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Die von Ihnen bekanntgegebenen personenbezogenen Daten speichern wir in unserer Datenbank. Die rechtlichen Grundlagen für die Verarbeitung von Ihren personenbezogenen Daten sind gemäß Art 6 Abs 1 lit a, b, c, f DSGVO einerseits die Vertragserfüllung (z.B. Kundenverwaltung,, berechtigte Interessen, die Erfüllung unserer rechtlichen bzw. vertraglichen Verpflichtungen sowie andererseits Ihre Einwilligung (zB Newsletter, Cookies).
Im Folgenden erfahren Sie im Detail, zu welchen Zwecken wir personenbezogene Daten nützen und auf welcher Rechtsgrundlage wir dies tun:

     -Zur Kundendatenverwaltung: Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen der Erstanmeldung erhalten (Name, Geburtsdatum, Anschrift, ggf Telefonnummer, ggf. E-Mail-Adresse, bei minderjährigen Kunden zusätzlich: Name, Geburtsdatum, Anschrift, Kontaktdaten des Erziehungsberechtigten/der Begleitperson) sowie Daten zur Speicherung von offenen Produkten (z.B. 10er Block, 3-Monats-Karte, Halbjahreskarte oder Jahreskarte; Datum und Uhrzeit der Zutritte in die Blockfabrik). Zur Identifikation des Kunden wird bei Vorliegen einer Einwilligung des Kunden ein Foto angefertigt. Sollte der Kunde dies nicht wünschen, kann alternativ bei jedem Besuch ein Lichtbildausweis vorgezeigt werden. Die Verarbeitung ist zur Vertragserfüllung erforderlich (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO).

     -Zur Veröffentlichung von Wettkampfergebnissen: Nach Veranstaltungen werden die Ergebnislisten auf der Homepage der Blockfabrik und in den sozialen Medien veröffentlicht sowie in der Blockfabrik im Eingangsbereich aufgehängt (berechtigtes Interesse über Wettkampfergebnisse zu berichten nach Art 6 Abs 1 lit f DSGVO) Wünscht eine Teilnehmerin oder ein Teilnehmer nicht in den Ergebnislisten aufzuscheinen, ist dies nach Möglichkeit bereits mit der Anmeldung bekanntzugeben. Alternativ kann dies auch jederzeit persönlich per E-Mail an office@blockfabrik.at bekanntgegeben werden.

     -Zur Kontaktaufnahme mit uns (u.a. per E-Mail) werden die dabei bereitgestellten Daten ausschließlich zur Bearbeitung der Anfrage und deren Abwicklung verarbeitet (vorvertragliche Verarbeitung von Betroffenendaten nach Art 6 Abs 1 lit b DSGVO). Eine anderweitige Nutzung der Daten erfolgt nur auf Basis einer Einwilligung.

     -Zur Zusendung des Newsletters: Der Versand unserer Newsletters erfolgt an Personen, die unseren Newsletter abonniert haben. Bei Anmeldung zum Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse für Werbezwecke (u.a. für Einladungen und Informationen zu Events) genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Ihre angegebenen Daten (Name, E-Mail Adresse) werden auch an unseren Newsletter-Provider MailChimp (The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, Georgia 30308, USA) weitergegeben und ausschließlich zum Versand unserer Newsletter verwendet. MailChimp hat seinen Sitz außerhalb in den USA, einem Staat ohne angemessenes Datenschutzniveau. Um die Sicherheit deiner Daten dennoch zu gewährleisten, ist MailChimp vom US Handelsministerium unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert. Infos zum Datenschutz von Mailchimp findest du hier: https://mailchimp.com/legal/privacy/. Die Zusendung des Newsletters beruht auf Ihrer Einwilligung. Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (zB per E-Mail an office@blockfabrik.at). Der Einsatz des Versanddienstleisters Mailchimp, die Auswertung des Nutzungsverhaltens sowie die Protokollierung des Registrierungsprozesses erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Artikel 6 Absatz (1) lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-Systems, das sowohl unseren geschäftlichen Interessen dient, als auch den Erwartungen der Nutzer entspricht.

     -Zur Bearbeitung von Bewerbungen: Wir nehmen Bewerbungen entgegen, die postalisch oder per E-Mail an uns übermittelt werden. Wir verarbeiten die uns mitgeteilten Daten ausschließlich zur Bearbeitung der Bewerbung (vorvertragliche Verarbeitung von Betroffenendaten nach Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) Nur im Falle einer Einwilligung, halten wir die personenbezogenen Daten nach Ende des Bewerbungsverfahrens für weitere 3 Jahre in Evidenz.

     -Zur Verfügungstellung der Website und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln: Die Ihrem Computer zugewiesene IP-Adresse speichern und erfassen wir, um die von Ihnen abgerufenen Inhalte unserer Web-Site an Ihren Computer zu übermitteln (z.B. Texte, Bilder sowie zum Download bereit gestellte Dateien, etc.) Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Außerdem verarbeiten wir diese Daten zur Missbrauchserkennung und -verfolgung. Die Rechtsgrundlage ist hierfür Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung liegt dabei darin, das ordnungsgemäße Funktionieren unserer Web-Site sowie der darüber abgewickelten Geschäfte sicherzustellen. Um Ihnen

 

Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns eine hohe Priorität. Ihre bei uns gespeicherten Daten schützen wir deshalb durch technische und organisatorische Maßnahmen, um einem Verlust oder Missbrauch durch Dritte wirkungsvoll vorzubeugen. Insbesondere werden unsere Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten, auf das Datengeheimnis verpflichtet und müssen dieses einhalten. Zum Schutz ihrer personenbezogenen Daten werden diese verschlüsselt übertragen. Zum Schutz der Kommunikation über Ihren Internet-Browser verwenden wir z.B. SSL=Secure Socket Layer. Dies erkennen Sie an dem Schloss-Symbol, das Ihr Browser bei einer SSL-Verbindung anzeigt. Um den dauerhaften Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten, werden die technischen Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig überprüft und falls erforderlich an den Stand der Technik angepasst. Diese Grundsätze gelten auch für Unternehmen, die Daten in unserem Auftrag und nach unseren Weisungen verarbeiten
Unser Website kann Links auf Internet-Seiten anderer Unternehmen enthalten. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzvorkehrungen auf externen Webseiten, die Sie über diese Links erreichen können. Bitte informieren Sie sich dort über den Datenschutz dieser externen Webseiten.

 

Auftragsverarbeiter

Wenn die Boulder Brothers GmbH einen Auftragsverarbeiter mit der Verarbeitung personenbezogener Daten beauftragt, bleibt die Boulder Brothers GmbH für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Die Boulder Brothers GmbH arbeitet nur mit Auftragsverarbeitern zusammen, die hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen des Datenschutzgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung in der jeweils geltenden Fassung erfolgt. Die Verarbeitung durch einen Auftragsverarbeiter erfolgt immer auf der Grundlage eines Vertrages, der die datenschutzrechtlichen Verpflichtungen dem Auftragsverarbeiter überbindet. Auftragsverarbeiter außerhalb der Europäischen Union setzt der Handelsverband nur dann ein, wenn für das betreffende Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt oder wenn geeignete Garantien oder verbindliche interne Datenschutzvorschriften mit dem Auftragsverarbeiter vereinbart wurden. Nähere Informationen zu den von uns beauftragten Auftragsverarbeitern können Sie unter office@blockfabrik.at anfragen.
Die Boulder Brothers GmbH bedient sich für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten insbesondere bei nachfolgenden Verarbeitungsvorgängen eines Auftragsverarbeiters:

     -Buchhaltung/Lohnverrechnung;

     -Versand von Newsletter;

     -Betrieb der IT-Systeme.

 

Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf unserer Webseite sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, die bestimmte Einstellungen und Daten zum Austausch mit unserem System über Ihren Browser speichern. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Cookies enthalten keine sicherheitsrelevanten und (mit Ausnahme der IP-Adresse) keine personenbezogenen Daten und können somit keinem Nutzer zugeordnet werden. Auf Basis der Cookie-Technologie erheben wir im Zuge Ihres Besuchs dieser Website lediglich anonymisierte Informationen, nämlich das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Namen und Version Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben und Ihr verwendetes Betriebssystem.
Diese Daten werden getrennt von den Daten, die Sie im Rahmen in den dafür ausgewiesenen Bereichen der Website freiwillig angegeben haben, gespeichert. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Cookies bereits gesetzt werden, sobald Sie unsere Webseite betreten. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser. Beachten Sie bitte, dass bei der Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

 

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Die Benutzung erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung der Webseite wie

     -Browser-Typ/-Version,

     -verwendetes Betriebssystem,

     -Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

     -Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

     -Uhrzeit der Serveranfrage,

werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Wir haben zudem auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Dies garantiert die Maskierung Ihrer IP-Adresse, sodass alle Daten anonym erhoben werden. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Information benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.
Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen. [Anm. Hinweise zur Einbindung des Opt-Out-Cookie finden Sie unter: https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable].
Wir nutzen Google Analytics weiterhin dazu, Daten aus Double-Click-Cookies und auch AdWords zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

 

Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook (Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA) integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php
Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

 

Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies vernünftigerweise von uns als nötig erachtet wird, um die unter dem Punkt „Zwecke der Erhebung personenbezogener Daten“ angeführten Zwecke zu erreichen und wie dies nach anwendbaren Recht zulässig ist. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder Verjährungsfristen potentieller Rechtsansprüche noch nicht abgelaufen sind.

 

Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt, (a) darüber Auskunft zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (b) die Berichtigung, Ergänzung oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (c) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (d) unter bestimmen Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebenen Einwilligung zu widerrufen, (e) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (f) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (g) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben.

 

Änderungen dieser Datenschutzinformationen

Um unseren Besuchern stets aktuelle Inhalte zu präsentieren können Aktualisierungen dieser Datenschutzinformationen erforderlich werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich regelmäßig über Änderungen auf dieser Seite zu informieren. Soweit es sich dabei um Änderungen handelt, die sich auf eine von Ihnen erteilte Einwilligung auswirken könnten, werden wir Sie darüber gesondert informieren.

 

Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:
Boulder Brothers GmbH
Schloßgasse 10—12
1050 Wien
Tel: +43 650 7001054
E-Mail: office@blockfabrik.at