Die Blockfabrik-Philosophie

Lies hier, was die Blockfabrik auszeichnet und sie besonders macht und wie es überhaupt dazu gekommen ist:

Einzigartiges Hallenkonzept

"Wir wollen neue Maßstäbe im Bouldersport setzen."

Für die beiden Erfinder und Geschäftsführer Christian und Simon Götting war eines seit der Gründung der Blockfabrik klar: diese Halle muss etwas besonderes werden und soll neue Maßstäbe im Bouldersport setzen!

Und so wurde ein einzigartiges Hallenkonzept mit großem Fokus auf Freiraum und Sicherheit entwickelt. Die Routen sind sowohl für Hochleistungs-BoulderInnen als auch für AnfängerInnen und Jugendliche geeignet. Die komplett offen gehaltene Halle wird mit viel natürlichem Licht durchflutet und im Panorama-Bistro werden abwechslungsreiche Speisen und Getränke angeboten. Zwischen den Matten gibt es viele Sitzmöglichkeiten, die zum Rasten, Plaudern und Entspannen einladen - in diesen sogenannten “Safety Zonen” ist man weg von Kletterbereich und Schutzmatten und schützt so automatisch Mit-Boulderer und sich selbst. Diese Idee findet international bereits großen Anklang.

Vieles von der “Marke Eigenbau”

Übrigens: Für die beiden Gründer-Brüder Christian  und Simon war es selbstverständlich, dass sie beim Bau der Boulderhalle so oft wie möglich selbst Hand anlegen werden und so hatte das Blockfabrik-Team von der Konzeptphase über das Design des Wandbildes bis zum Bau von Garderobe, Bistro und Haupt-Boulderbereich überall die Finger im Spiel.

Was alles vom Blockfabrik-Team höchstpersönlich gestaltet und umgesetzt wurde, findest du auf unserer Facebook-Seite: zum Facebook-Album

Was die Blockfabrik alles zu bieten hat

Hier zusammengefasst, warum die Blockfabrik deine neue Boulderhalle in Wien wird:

 Täglich von 10:00 bis 22:00 geöffnet
 Viel natürliches Licht und großzügige Raumgestaltung
 Safety-Zonen mit gemütlichen Sitzmöglichkeiten für mehr Sicherheit
 Panorama Gastronomie mit hochwertigen Getränken und Speisen zum Entspannen
 Trainingsbereich mit neuen Sportgeräten
 Optimierte Routen durch jahrelange Erfahrung im Routenschrauben
 Indoor IFSC Wettkampfwand in Österreich
 Viele geile Boulder-Events

Die Geschichte der Boulder Brothers

Wie es überhaupt zur Blockfabrik gekommen ist, kannst du hier lesen:

Von der portugiesischen Küste zur Innenstadt Wiens

Den Traum von der eigenen Kletterhalle hatten die beiden Boulder - Brüder Christian und Simon eigentlich schon immer: So passierte es schon vor 5 Jahren, dass sie mit Freunden während eines Kletter-Trips im Zillertal imaginäre Routen in eine noch nicht vorhandenen Halle gesteckt und sich schon Pläne im Kopf gezeichnet hatten. Dadurch war schnell klar: es muss eine Halle her!

Die perfekte Halle lässt jedoch auf sich warten und so vertreibt man sich die Zeit mit anderen Projekten: Christian ist gelernter Tischlermeister und arbeitet im eigenen Tischlereibetrieb, ist auch als Kletterlehrer tätig und in jeder freien Minute sportlich aktiv. Simon ist als diplomierter Sportlehrer in der Zwischenzeit beruflich im Ausland, arbeitet als Sozialpädagoge im SOS Kinderdorf und lässt ebenfalls keinen Sport aus, den man im Wasser, Schnee oder am Berg ausüben kann.

Den Traum kurzzeitig in die Schublade gesteckt, verlassen die beiden Brüder im Frühjahr 2016 das Land der Berge und cruisen mit ihrem Bus Richtung Meer. Portugal soll die neue Heimat werden – den Lebensunterhalt in einer Surfschule verdienen und die Freizeit entweder am Fels oder im Wasser verbringen? Klingt verlockend! Aber die Idee von der eigenen Halle lässt die beiden nicht los und sie suchen wieder eifrig nach einer geeigneten Location für die Kletterhalle. Und so passiert es: in einem Café in Lissabon finden sie das, worauf sie Jahre lang gewartet haben: die ehemalige Produktionshalle eines Verlags im 5. Gemeindebezirk Wiens sucht einen Nachmieter!

Nicht lange gezögert, ergreifen sie die Chance, die ihren Lebenstraum in Erfüllung gehen lässt: Wien wird der Standort der lang ersehnten Kletterhalle und im Dezember 2016 fiel der Startschuss für den Bau der neuen Boulderhalle im Herzen Wiens: die Blockfabrik entsteht!